Mittagsbetreuung

Die Mittagsbetreuung ist ein Angebot an den drei Grundschulen in Königsbrunn (Grundschule Nord, Süd und West).

Sie ist für Kinder gedacht, deren Eltern berufstätig sind und keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit während der Mittagszeit haben. Die Betreuung findet nur an Schultagen von Unterrichtende bis 14.00 Uhr, bzw. bei der verlängerten Mittagsbetreuung bis 15.00 Uhr, statt. Eine Verpflegung wird nicht mit angeboten. Eine Befreiung muss der Schulleitung oder der Leitung des Betreuungsteams angezeigt werden.

Die Anmeldung gilt grundsätzlich für das ganze Schuljahr. So ist eine sichere Kalkulation und Finanzierung für das Kommunalunternehmen Kinder, Jugend und Familie Königsbrunn A.d.ö.R. als Träger gesichert. Eine vorzeitige Beendigung kann nur in besonderen Ausnahmefällen (z.B. Umzug) im Einvernehmen mit dem Träger gestattet werden. In diesen Ausnahmefällen ist eine schriftliche Kündigung zum Quartalsende möglich.

Die Jahresgebühr beträgt bei der Mittagsbetreuung bis 14.00 Uhr

  • 385 € pro Kind (entspricht 11 Monate x 35 €).

Die Jahresgebühr beträgt bei der Mittagsbetreuung bis 15.00 Uhr

  • 440 € pro Kind (entspricht 11 Monate x 40 €).

Bei Geschwistern reduziert sich die Jahresgebühr ab dem zweiten Kind

  • auf 192,50 € (entspricht 11 Monate x 17,50 €), bzw. 220,00 € (entspricht 11 Monate x 20,00 €)

 

Das Entgelt ist auch dann voll zu entrichten, wenn das Kind nicht jeden Tag die Betreuung in Anspruch nimmt, dies gilt auch in Krankheitsfällen.

Das Entgelt wird nur mittels einer Einzugsermächtigung eingezogen.

Bei weiteren offenen Fragen bezüglich der Mittagsbetreuung steht Ihnen die Geschäftsstelle des Kommunalunternehmen Kinder, Jugend und Familie Königsbrunn A.d.ö.R. jederzeit gerne zur Verfügung.

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.