Ausbildungsstellenvermittlung

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Ausbildungsstellenvermittlung.

Den Schülern der beiden Hauptschulen (Süd und Nord) in Königsbrunn wird geholfen, erfolgreich ins Berufsleben starten zu können.

Da es heutzutage immer schwieriger wird, einen Ausbildungsplatz auf dem Arbeitsmarkt zu finden, wird dieses Angebot von den Schülern sehr gut angenommen.

Die Schüler haben die Möglichkeit, Praktika in verschiedenen Betrieben zu absolvieren um einen Einblick in das Berufsleben zu erhalten. Für diese Zeit werden sie von der Schule freigestellt.

Doch was ist ein Praktikum überhaupt?

Das Praktikum ist eine vorübergehende oder befristete praktische Tätigkeit z.B. von Studenten oder Schülern, die zur Ausbildung oder Berufsfindung beziehungsweise -orientierung gehört oder Voraussetzung einer Ausbildung beziehungsweise eines Studiums ist. Sie erlauben es Schülern, in bestimmte Berufsfelder hineinzuschnuppern und helfen herauszufinden, welche berufliche Richtung sie einmal einschlagen wollen. Auch wertvolle Schlüsselqualifikationen (oft soft-skills genannt) wie Rhetorik oder soziale Kompetenz können hierbei erworben werden. Neben der puren Berufspraxis bietet ein Praktikum die Möglichkeit, Arbeitsabläufe (oft auch als Work-flow bezeichnet) in Firmen oder Betrieben kennen zu lernen. Zusätzlich ist es eine gute Gelegenheit, ein Netzwerk aufzubauen (neu-deutsch: networking zu betreiben) und Kontakte zu knüpfen, die sich nach dem Schulabschluss als nützlich erweisen können. Es gibt verschiedene Arten von Praktika, aber an den Hauptschulen wird vorzugsweise das Schüler- oder Schulpraktikum gewählt.

Dieses wird oft als kurzes Berufs- oder Betriebspraktikum bezeichnet. Die Dauer des Praktikums übersteigt selten 14 Tage. In der Hauptschule ist ein Betriebspraktikum meist in der achten oder neunten Jahrgangsstufe vorgesehen. Dieses Schnupperpraktikum soll dem Schüler die Berufswahl erleichtern und eine Vorstellung der realen Arbeitswelt bieten.

Bei weiteren offenen Fragen bezüglich der Ausbildungsstellenvermittlung steht Ihnen die Geschäftsstelle des Kommunalunternehmen Kinder, Jugend und Familie Königsbrunn A.d.ö.R. jederzeit gerne zur Verfügung.

Den Jahresbericht von Hr. Pfannerstill zum Schuljahr 2010/2011 finden Sie hier:

Jahresbericht zum Schuljahr 2010/2011
Jahresbericht zum Schuljahr 2010/2011
jahresbericht-2010-2011.pdf
86.5 KiB
1195 Downloads
Details...

Kontaktdaten: Helmut Pfannerstill

helmut.pfannerstill@t-online.de

 

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.